Salon Gartenhaus Parterre

Galerie
Konzertsaal
Seit Oktober 2011 findet im "Gartenhaus Parterre" in unregelmäßigen Abständen ein "Berliner Salon" statt. Wir bieten die Räume an, um der bildenden Kunst als Ausstellungsraum, der darstellenden Kunst als Vortragsraum, Lesungen als literarischer Salon und als Diskussionsforum diversen Themen Entfaltungsmöglichkeiten zu eröffnen. Es können bis zu 25 Personen Sitzplätze angeboten werden. Der Zugang von der Krefelder Strasse ist von Donnerstag bis Sonntag in der Zeit von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Veranstaltungen finden etwa einmal pro Woche zwischen 19 und 22 Uhr statt und beschränken sich auf Zimmerlautstärke. Bildende Künste: Künstlerinnen und Künstlern, denen die Präsentation ihrer Werke weder in einer Galerie noch in einem Kunstverein möglich ist, haben Gelegenheit, ihre Werke provisionsfrei auszustellen. Die KünstlerInnen sind jedoch verpflichtet, uns eine Preisliste der einzelnen Bilder oder Objekte zu übergeben. Hierzu stehen ihnen etwa 60 qm Ausstellungswände, zwei abschließbare Vitrinen und Bodenfläche für kleine Skulpturen zur Verfügung. Im Falle, dass die KünstlerInnen „gut“ bis „sehr gut“ verkaufen, freuen wir uns, wenn sie sich dazu entschließen, uns ein Bild für unsere Privatsammlung unentgeltlich zu überlassen. Die Werke, Objekte und Installationen werden unsererseits mit einer Grundversicherung in Höhe von € 5.000,-- versichert. Kosten gewünschter Höherversicherungen sind von den ausstellenden KünstlerInnen zu tragen. Darstellende Künste: Lesungen sowie Autorenlesungen können regelmäßig stattfinden. Die Anerkennung der KünstlerInnen erfolgt über „Spendenkörbchen“. Für während der Veranstaltungen unsererseits angebotene Getränke wird ein Selbstkostenpreis erhoben. Regina Solbach und Friedemann Holst-Solbach
Krefelder Straße 17
10555
Berlin
Barrierefrei
Moabit